© BESIM MAZHIQI / Erzbistum Paderborn
Besuch von Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz im Dekanat Büren-Delbrück
Aus vielen „Mosaiksteinen“ soll ein lebendiges Bild vom Erzbistum entstehen
Bergfreizeit im Kleinwalsertal© Torsten Roland
Bergfreizeit Kleinwalsertal - 11.08. bis 18.08.2024
Bergfreizeit

Herzlich Willkommen!

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen aus dem Dekanat Büren-Delbrück mit seinen Pastoralen Räumen und den Menschen, die hier ihren Glauben leben und sich engagieren.

Aktuelles von katholisch.de

22. Juli 2024

Vielhaus: Die kfd wird kleiner werden, aber nicht verschwinden

Nach mehr als 35 Jahre in der Geschäftsstelle der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) geht Geschäftsführerin Brigitte Vielhaus am Ende des Monats in den Ruhestand. Im katholisch.de-Interview blickt sie zurück und spricht auch darüber, ob sie über einen Kirchenaustritt nachdenkt.

22. Juli 2024

Eskaliert der "liturgische Krieg"?

Gerüchte über ein Verbot der "Alten Messe" sorgen für Wallungen bei Traditionalisten. Dabei ist es fraglich, ob die Schraube wirklich weiter angezogen wird, denn schon der Erfolg von "Traditionis custodes" war bescheiden.

22. Juli 2024

1.700 Konzil von Nizäa: Jesus Christus als Quelle der Reform

Wer ist Jesus? Eine Figur der Vergangenheit oder begegnet uns in seiner Person auch heute Gott? Das Konzil von Nizäa im Jahr 325 hat die Frage klar beantwortet – und das müssen wir neu erschließen, kommentiert Jan-Heiner Tück.

21. Juli 2024

Jerusalem soll monumentale Christus-Statue erhalten

Rio, Swiebodzin, Jerusalem? Jetzt soll auch die Heilige Stadt ihren Christus erhalten. Eine Monumentalstatue soll von Verona in die Jerusalemer Altstadt ziehen. Außerdem haben Forscher möglicherweis ein archäologisches Rätsel gelöst.

21. Juli 2024

Senior eingeschlossen – Kirchenglocken bringen Rettung

Unbemerkt war ein 90 Jahre alter Senior in einer Kirche eingeschlossen worden. Pflegekräfte alarmierten bereits die Polizei – die ihn auch nicht auffinden konnte. Doch dann läuteten mitten in der Nacht plötzlich die Kirchenglocken.

21. Juli 2024

Papst: Innehalten und Ausruhen statt blinder Hektik

Im Moment gönnt sich Papst Franziskus eine kleine Auszeit: Er hat weniger Termine, will mehr lesen, beten und schlafen. Eine gute Idee für Körper, Geist und Seele – nicht nur im sommerlich heißen Rom.

katholisch.de