© BESIM MAZHIQI / Erzbistum Paderborn
Besuch von Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz im Dekanat Büren-Delbrück
Aus vielen „Mosaiksteinen“ soll ein lebendiges Bild vom Erzbistum entstehen
Bergfreizeit im Kleinwalsertal© Torsten Roland
Bergfreizeit Kleinwalsertal - 11.08. bis 18.08.2024
Bergfreizeit

Herzlich Willkommen!

Auf unserer Homepage finden Sie Informationen aus dem Dekanat Büren-Delbrück mit seinen Pastoralen Räumen und den Menschen, die hier ihren Glauben leben und sich engagieren.

Aktuelles von katholisch.de

21. Juli 2024

Wählen Christen tatsächlich weniger AfD?

Bei der Europawahl gaben in Sachsen 31,8 Prozent der Wähler ihre Stimme der AfD. Das Ergebnis gilt als Fingerzeig für die Landtagswahl am 1. September. Eine neue Studie analysiert die Ursachen, auch mit Blick auf die Rolle der Religionszugehörigkeit.

20. Juli 2024

Bischof: Gedenken an 20. Juli 1944 ist wichtig für die Gegenwart

Die Erinnerung an das Hitler-Attentat darf nicht zu einem erstarrten Ritual werden, mahnt der evangelische Berliner Bischof Christian Stäblein. Es brauche Anknüpfungspunkte zum Leben heute. Die gebe es reichlich.

20. Juli 2024

Wiederaufbau des Zagreber Doms – Hoffen auf Weihnachtsmesse

Als 2020 in Zagreb die Erde bebte, brach die Turmspitze der Kathedrale ab und beschädigte auch das Dach. Der Wiederaufbau kommt voran: Die Verantwortlichen hoffen, an Weihnachten erste Gottesdienste feiern zu können.

20. Juli 2024

Chefdiplomat des Papstes besucht erstmals seit Kriegsbeginn Ukraine

Eigentlich ist Kardinalstaatssekretär Parolin wegen eines wichtigen Gottesdienstes in der Ukraine. Doch wird der geschickte Chef-Unterhändler des Papstes auch Politiker treffen, unter anderen Präsident Selenskyj.

20. Juli 2024

Auf den Spuren der Schöpfung, Sankt Martins und der Benediktiner

In unserer Sommerserie stellen wir kirchliche Ausflugsziele in den deutschen Bistümern vor, die etwas abseits ausgetretener Touristenpfade liegen und nicht viel Geld kosten. In dieser Folge präsentieren wir drei ausgewählte Orte im Erzbistum Freiburg und den Bistümern Rottenburg-Stuttgart und Mainz.

20. Juli 2024

Die Via Appia: Uralte Pflastersteine und Fußabdrücke von Jesus

Bald entscheidet sich, ob Italien seine 60. Unesco-Welterbestätte erhält: Die Via Appia Antica, wo Jesus laut Legende Fußspuren hinterließ. Der idyllische Mix aus Kultur und Natur ist bekannt aus dem Film "Quo Vadis".

katholisch.de