erzbistum-paderborn
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz

An die Ränder gehen

Vor allem den Armen helfen

Ganz besonders möchte die Kirche von Paderborn bei den Armen und Geringen, bei den Alten und Kranken zu Hause sein. Alle, die am Rande der Gesellschaft stehen, sollen in die neuen Pastoralen Räume aufgenommen werden. Caritas – die liebevolle Hinwendung zu denen, die in Not sind – ist nicht nur was für bezahlte Profis, sondern geht alle Christen an. 

Mit ihrem diakonischen Handeln in Wort – und vor allem in Tat!!! – übernehmen die Christen an der Seite von Papst Franziskus hier vor Ort, aber auch weltweit Verantwortung.


Caritasarbeit im Dekanat

Vielfältige Angebote und Einrichtungen bieten Hilfe und Unterstützung.

Das Einzugsgebiet des Caritasverbandes Büren umfasst die Kommunen Bad Wünnenberg, Büren, Lichtenau und Salzkotten. 
Der Caritasverband Paderborn umfasst die Kommunen Delbrück und Hövelhof. 

Wichtige Ansprechpartner in den Kirchengemeinden sind die Caritaskonferenzen, die persönliche Hilfen vor Ort anbieten. Die Caritaskonferenzen unterhalten in Büren, Delbrück, Hövelhof und Salzkotten Kleiderkammern und in Büren und Delbrück eine Speisenkammer. Die Hospizgruppe "Mutter Theresa" im Altdekanat Büren und dien Hospizgruppe „Maria – Heil der Kranken“ in Delbrück helfen schwerkranken Menschen in Würde zu sterben. 

Wie Erzbischof Hans-Josef Becker in den Perspektiven 2014 zu Ausdruck gebracht hat, soll in den nächsten Jahren auf der Ebene der Pastoralverbünde ein von christlicher Nächstenliebe getragenes soziales Netzwerk aufgebaut werden, in dem Gemeinden, caritative Einrichtungen sowie caritative Gruppen und andere Initiativen ihren Einsatz für das Leben aufeinander abgestimmt wahrnehmen.
Zu diesem Zweck arbeiten Koordinatorinnen für Caritas im Dekanat in den Einzugsbereichen der beiden Ortscaritasverbänden mit allen in der caritativen Arbeit tätigen zusammen und schaffen so ein soziales Netzwerk.

An die Ränder gehen

Claudia Kruse

Caritaskoordinatorin

Briloner Straße 9
33142 Büren
02951 987035
E-Mail senden

An die Ränder gehen

Ursula Bökmann

Caritaskoordinatorin

Grube 1
33098 Paderborn
05251 889 1000
E-Mail senden

 

Aktionen und Projekte

Aktion Buntstifte in Büren

Öffnungszeiten 2015

Donnerstag, 5. Februar
Donnerstag, 7. Mai
Donnerstag, 25. Juni
Mittwoch, 5. August
Donnerstag, 6. August
Donnerstag, 13. August
Donnerstag, 5. November

Adresse und Ansprechpartner

Briloner Str. 5

in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr

Ansprechpartner
Annelie Hohmann, Tel. 02951  2563

 

Speisenkammer Büren

Briloner Str. 5

Öffnungszeit ist dienstags von 10 Uhr bis 12 Uhr

Ansprechpartner
Caritasverband im Dekanat Büren e.V.
Claudia Kruse,
Tel. 02951  9870-35

Kleiderkammer in Büren

Briloner Strasse 18

Kleiderausgabe: jeden Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr
Kleiderannahme: jeden 1. Donnerstag im Monat von 16 bis 18 Uhr

Ansprechpartner und Leitung
Christel Wagner

Delbrücker Füllhorn

Nordring 3 (nähe Hallenbad)

Ehrenamtlich helfen wir Bedürftigen (Berechtigungsschein!) durch ein Angebot von genießbaren Lebensmitteln. Desweiteren bieten wir auch Haushaltwaren, Bücher, Spielzeug, Fahrräder usw. an, die uns Mitbürger spenden und zur Verfügung stellen.  

Wir reden nicht von Nächstenliebe, wir packen an.

Abgabe: jeden Montag von 8 - 12 Uhr

Ausgabe: jeden Montag ab 15 Uhr


Ansprechpartner
Helmut Suren, Tel. 05250 8414

Sprachpaten Delbrück - Gut für andere, gut für uns

Für Zugezogene und auch Einheimische ist die frühe Unterstützung beim Lernen der Sprache äußerst wichtig für die Erfolge in der Schule und der Ausbildung, zur Integration und zur Akzeptanz unterschiedlicher Kulturen. Die Caritas-Konferenz St. Johannes Baptist unterstützt seit 10 Jahren sprachlich benachteiligte Schüler und Schülerinnen, immer montags und mittwochs von 15 - 16 Uhr in der Johannesgrundschule. Gemeinsam mit Kindern Geschichten lesen, Memory spielen, knifflige Denkspiele meistern, Rätzelaufgaben lösen und vieles mehr - dabei werden die jungen Menschen sprachlich gefördert. Interessierte, die gerne mit Kindern arbeiten und die sie ein Stück auf ihrem Weg begeleiten möchten, melden sich bitte bei

Benedikta Brüggemeier Tel.: 05250-6867


"Himmel und Erde" in Delbrück-Ostenland

Mittwochs im Haus Joseph von 11.30 - 13.00 Uhr Mittagessen, 14.30 - 16 Uhr Kaffeezeit, dazwischen Gesellschaftsspiele und Gebet.

Ansprechpartner

Maria Wiesing Tel.: 0151 56057896

"Kleiner Kaffee Kreis" in Delbrück-Ostenland

Ein Angebot für Menschem mit Demenz, die sich in großen Gruppen nicht wohl fühlen. Jeden ersten Mittwoch im Monat um 15.30 Uhr im Pfarrheim Ostenland.

Ansprechpartner

Maria Wiesing Tel.: 0151 56057896

Delbrücker Ranzen

Sonderkonferenz Delbrücker Ranzen: Ein gemeinsames Projekt von der katholischen, syrisch-orthodoxen und evangelischen Kirche. Einmal im Jahr Ausgabe von Schulmaterial in der evangelischen Segenskirche, Driftweg 31, Delbrück. Die Termine werden in der Presse veröffentlicht.

Ansprechpartner
Anneliese Hippauf, Tel. 05250 8782

Caritas-Kleiderladen in Delbrück

Lange Str. 44 - Ausgabe von Kleidung für Jedermann

Öffnungszeiten: jeden Montag: Annahme von gut erhaltender Kleidung 16 bis 18 Uhr

                                jeden Dienstag: Ausgabe von Kleidung 10 - 12 Uhr u. 16 - 18 Uhr

                                jeden Donnerstag: Ausgabe von Kleidung 16 - 18 Uhr

                                jeden Samstag: Ausgabe von Kleidung 10 - 12 Uhr

                                                                                                                             

Ansprechpartner:
Hiltrud Ziller, Tel. 05250 5870

"Zeitschenker" in Hövelhof

Seit kurzer Zeit befinden sich auch die "Zeitschenker" unter dem Dach der Caritas Konferenz. Menschen mit Zeit können sich registrieren lassen, um besonders alten und kranken Menschen vorzulesen, mit Ihnen spazieren zu gehen oder einfach da zu sein. Freitags 10.30 - 11.30 Uhr im Katholischen Familienzentrum, Schloßstr. 12 in Hövelhof.

Brot & Mehr in Hövelhof

Schoßstr. 10 im Pfarrheim der kath. Kirchengemeinde, rechter Seiteneingang

Ausgabe: jeden Montag um 13 Uhr und jeden Donnerstag um 13 Uhr

Ansprechpartner
Maria Blank, Tel. 0171 6054517
Mechthild Piskol, Tel. 0160 97918520


"Unser Warenkorb" in Hövelhof

"Jacke & Co.", Hövelmarkt 12

Kleiderausgabe: Mittwoch von 14.30 - 17 Uhr
Kleiderannahme:  jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 14.30 - 17 Uhr,                                                                                                      jeden 1. Samstag im Monat von 10 - 11.30 Uhr                      

Ansprechpartner
Hannelore Thor, Tel.: 05257 6646


"Brot und Mehr", Hövelmarkt 12

Von der Kolpingfamilie werden an zwei Tagen in der Woche viele Menschen mit Grundnahrungsmitteln, einem Lächeln und guten Worten für die Woche versorgt.

Montag und Donnerstag jeweils von 12.30 - 13.30 Uhr

Ansprechpartner

Hubert Brockmann, Tel.: 05257 1002

Speisenkammer Salzkotten

Marktstr. 24

Öffnungszeit ist freitags von 9.30 bis 12.30 Uhr

Abgaben von Spenden donnerstags von 15.00 bis 16.00 Uhr


Ansprechpartner und Leitung der Speisenkammer
Ingrid Bauschke
Tel.: 02955 - 1474

Schulmaterialienkammer Salzkotten

Geseker Str. 35

Öffnungszeiten: jeden 2. Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr (außer in den Schulferien)

Ansprechpartner
Hildegard Bußmann, Tel. 05258  6275

Kleiderkammer in Salzkotten

Geseker Str. 35

Kleiderausgabe: jeden Montag 16.00 - 18.00 Uhr
Kleiderannahme: jeden 1. Dienstag im Monat von 16.00 - 18.00 Uhr

Ansprechpartner und Leitung der Kleiderkammer
Marion Bartscht, Tel. 05258  4219

Kleiderstübchen Bad Wünnenberg

Mittelstr. 9

Kleiderausgabe: jeden 2. Und 4. Dienstag im Monat von 15 bis 17 Uhr
Kleiderannahme: jeden 1. Montag im Monat von 15 bis 17 Uhr

Ansprechpartner
Jolanthe Bernard,  Tel. 0151  11872857
Andrea Schäfer,  Tel. 02953  8288

Speisenkammer Bad Wünnenberg

Schäfer Str. 20

Öffnungszeit ist donnerstags von 10 – 11 Uhr

Ansprechpartner
Rita Lesen

Warenkorb Lichtenau - Der soziale Markt in Lichtenau

Mühlenstrasse 13

Öffnungszeiten:
montags 16.00 bis 17.00 Uhr
mittwochs 17.00 bis 18.00 Uhr
freitags 17.00 bis 18.00 Uhr

Ansprechpartner und Leitung der Speisenkammer
Hannes Klein 
Telefon: 0176 – 63322846


Menschen eine Heimat geben

Behördenbegleiter/innen der Caritas Hövelhof

Diese Damen und Herren unterstützen ehrenamtlich Bürger/innnen und Asylsuchende bei Behördengängen, Anträgen, Formularen, Problemen mit Strom- u. Gasversorgern u. ähnlichen Angelegenheiten.

Das Team freut sich auf weitere Helfer und Interessierte, die insbesondere auch mit Fremdsprachenkenntnissen in Englisch, Französisch, Chinesisch oder Sprachen aus dem afrikanischen und vorderasiatischen Raum wertvolle Hilfe leisten können.

Einzelheiten und Kontakt
Werner Thor, Von-Galen-Str. 16, 33161 Hövelhof, Tel.: 6646
Birgit Sievers, Bielefelder Str. 61, 33161 Hövelhof, Tel.:6393

Runde Tische und Projekte

In allen Kommunen des Dekanates arbeiten Runde Tische zu Fragen der Flüchtlingsarbeit. In diesen Runden Tischen arbeiten Kirchengemeinden, Wohlfahrtsverbände und engagierte Katholiken und andere zusammen und unterstützen die Menschen, die Ihre Heimat aus Lebensgefahr verlassen mussten.
Darüber hinaus entstehen Projekte, die engagierte Christen initiieren.

  • 1

    Das Café "Mittendrin"

    Menschen aus der Region haben das Café gegründet, um sich mit ansässigen Flüchtlingen auszutauschen und zu helfen.

Anschrift

Dekanat Büren-Delbrück
im Erzbistum Paderborn

Paderborner Str. 10
33154 Salzkotten

Kontakt

Tel.: 0 52 58 / 9 36 80 60
E-Mail senden
Kontaktformular

Funktionen