erzbistum-paderborn
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz

Hoher Besuch in der Aatalklinik Wünnenberg

Hoher Besuch in der Aatalklinik Wünnenberg

Im Rahmen seiner Firm- und Visitationsreise im Pastoralen Raum Bad Wünnenberg und Lichtenau war Weihbischof König am Samstagnachmittag, 15.06.2019 zu Gast in der Aatalklinik Wünnenberg.

Herzlich begrüßt wurde er von der hauptamtlichen Klinikseelsorgerin Annette Wagemeyer, die dem Weihbischof die Damen und Herren des Empfangskomitees vorstellte. (Foto v. l.: Frau Epe-Bürger (ehrenamtliche Seelsorgerin), Diakon Dierkes, Frau Reiermann (Hausdame), Frau Gordiyenko (Leitung Pflegestation St. Antonius), Herr Jonas (ehrenamtlicher Seelsorger), Frau Wagemeyer (hauptamtliche Klinikseelsorgerin), Dr. Buschfort (ärztlicher Direktor), Frau Haaks (Verwaltungsleitung), Weihbischof König, Herr Langer (Leiter d. Haustechnik), Frau Klüppel (stellv. Pflegedienstleitung), Bürgermeister Rüther, Herr Surdyk (ehrenamtlicher Seelsorger), Frau Wolf (Leitung Pflegestation St. Antonius).
Nach einem geistlichen Impuls im Andachtsraum der Klinik, führten der ärztliche Direktor Rüdiger Buschfort und die Verwaltungsleiterin Frauke Haaks den Weihbischof durch die Rehabilitationsklinik. Sehr begeistert zeigte sich dieser von dem innovativen System therapeutisch-rehabilitativer Leistungen und der sehr modernen technischen Ausstattung. So gewann der Weihbischof einen intensiven Einblick in das große Spektrum der therapeutischen Diagnostik und der innovativen medizinisch-therapeutischen Konzepte.
Einen guten Einblick gab es auch in die Pflegestation St. Antonius, auf der der Weihbischof sowie Bürgermeister Christoph Rüther schon von vielen Bewohnerinnen und Bewohnern erwartet wurden. Mit kleinen Anekdoten und Gesang eroberten der Weihbischof und der Bürgermeister die Herzen der Bewohner.
Abgerundet wurde dieser Nachmittag dann mit einem gemeinsamen Abendessen, zu dem selbstverständlich alle Bewohner und Gäste eingeladen waren. Damit auch alle Bewohnerinnen und Bewohner am Abendessen im Gemeinschaftsraum teilnehmen konnten, waren zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz. Das Ehrenamt wird in der Aatalklinik und der Pflegestation St. Antonius sehr geschätzt und gefördert.
Durch seine dem Menschen zugewandte Art und in persönlichen Ansprachen, ermutigte und bestärkte der Weihbischof im Verlauf des Besuches immer wieder Bewohner und Mitarbeiter. Abschließend zeigte sich der Weihbischof über das gute Miteinander in der Aatalklinik tief beeindruckt.

Anschrift

Dekanat Büren-Delbrück
im Erzbistum Paderborn

Paderborner Str. 10
33154 Salzkotten

Kontakt

Tel.: 0 52 58 / 9 36 80 60
E-Mail senden
Kontaktformular

Funktionen