erzbistum-paderborn
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Erklärung zum Datenschutz

Wanderung für Frauen

Der kfd-Diözesanverband lädt erneut zu Tagestouren in der Natur ein.

Bei den Wanderungen ist jede Frau willkommen. Ausgestattet mit Wanderkleidung, Wasser und Verpflegung gibt es viel zu entdecken. Es wird geredet, gelacht und geschwiegen. Geistliche Impulse laden zum Nachdenken ein. An verschiedenen Orten in der Diözese übernehmen ehrenamtliche kfd-Frauen die Organisierung.

 „Lebenslinien - Wege zur Mitte“ lautet am Sonntag, 8. August, ab 10 Uhr, die Botschaft auf einer 13 Kilometer langen Pilgerrunde, die an der Kapelle Hillige Seele, Kapellenweg, in Borchen-Dörenhagen beginnt. Zwischendurch kehren die Teilnehmerinnen im Cafe Alte Schule in Schloß Hamborn ein. Interessierte können sich unter mary.ewers@t-online.de oder unter Tel. (0151) 20 05 14 46 anmelden.

 

Auf einem 17 Kilometer langen Rundwanderweg geht es am Sonntag, 15. August, über Hügel und durch Täler um die Burg Ravensberg. Treffpunkt ist um 10.30 Uhr auf dem Parkplatz, Burg Ravensberg 1 in Borgholzhausen. Eventuell ist eine Einkehr in der Burggaststätte möglich. Dorothea Lüke vom Diözesanleitungsteam freut sich über Anmeldungen unter dorothealueke@web.de, unter Tel. (05207) 13 37 oder (0151) 59 12 33 37.

 

In Kallenhardt erwartet Ilona Rathmann Begleiterinnen am Sonntag, 5. September, um 9.30 Uhr zur Messe in der St. Clemens Kirche und um 10.30 Uhr zum Start einer neun Kilometer langen Wanderung. Sie führt über die „Lebensweg“-Pilgerroute. Wer Lust hat, kann auf dem „Segensweg“ die Strecke um 2,5 Kilometer erweitern. Der Kontakt erfolgt über ratilo@web.de oder unter Tel. (0157) 59 47 08 27.

 

In und um Geseke dürfen sich die Wanderfrauen auf eine 14 Kilometer lange Jakobsweg-Variante freuen. Los geht es am Samstag, 16. Oktober, um 10.30 Uhr am Marktbrunnen, Marktplatz 1. Unterwegs gibt es drei Mal die Möglichkeit, einen Jakobs-Pilgerstempel zu bekommen. Anmeldungen erfolgen an beate.lehmenkuehler@gmx.de.

 

Marita Brall und Dorothee Brünger, ehemaliges und aktives Mitglied im Diözesanleitungsteam, führen die Mitstreiterinnen über den 13 Kilometer langen Paderborner Kunstrundweg. Auf aussichtsreichen Pfaden geht es vom Ellerbachtal in Dahl über die Paderborner Hochebene. Start und Ziel ist ab 10.30 Uhr an der Sporthalle, Grundsteinheimer Weg 30, in Paderborn-Dahl. Ein Termin im Herbst wird noch bekanntgegeben. Infos erhalten Interessierte unter marita.brall@kfd-paderborn.de oder unter Tel. (1051) 42 47 21 21.

 

Frauen von der kfd Bühne-Muddenhagen planen für Mai 2022 einen 16 Kilometer langen Rundweg. Der Termin steht noch nicht fest. Treffpunkt wird um 10.30 Uhr an der Alsterhalle, Grüner Weg, in Borgentreich-Bühne sein. Unterwegs macht die Gruppe Station an der Grotte und der Klus Eddessen. Die Organisatorin ist erreichbar unter birgit.hengst@web.de, unter Tel. (05643) 94 73 27 oder unter Tel. (0170) 2 92 13 83.

 

Gern nimmt Marita Brall weitere Wander-Angebote in das Programm auf. Sie freut sich über Nachrichten an marita.brall@kfd-paderborn.de.

 

Wanderausrüstung Foto: shutterstock
Wanderausrüstung Foto: shutterstock

Anschrift

Dekanat Büren-Delbrück
im Erzbistum Paderborn

Paderborner Str. 10
33154 Salzkotten

Kontakt

Tel.: 0 52 58 / 9 36 80 60
E-Mail senden
Kontaktformular

Funktionen